Seite wählen
Nena Schink Referenten-Agentur MEET Live

Nena Schink

Wirtschaftsjournalistin & Social Media Expertin.

Nena Schink

Nena Schink: Unfollow.

Nena Schink, geboren 1992, ist Wirtschaftsjournalistin und für die Illustrierte Bunte als Society-Reporterin unterwegs. Aus ihrer Kolumne »Nenas Welt« für Orange by Handelsblatt, entstand die Buchidee für »UNFOLLOW«. Privat setzt sie sich für Female Empowerment ein und moderierte für die Handelsblatt Media Group das Format »Deutschlands Businessfrauen«.

Vortragsthemen
1.) Influencer Marketing: Spar dir dein Geld
2.) UNFOLLOW: Wie Instagram unser Leben zerstört
3.) Generation Y und Generation Z: ein Leben fürs Rampenlicht

Das Marktvolumen für Influencer-Marketing in der DACH-Region wird sich im Jahr 2020 auf 990 Millionen Euro belaufen. Fast alle Firmen meinen nicht mehr ohne Instagram auszukommen. Aber ist das wirklich so? Braucht eine Maschinenbaufirma einen Social Media Manager? Ist es klug sich von Instagram und damit von Tech Gigant Facebook abhängig zu machen? Warum gilt Influencer Marketing als Zauberformel? Sollte man sein Marketing Budget vielleicht lieber in eigenes Story Telling investieren? Die Meinung der Vortragenden: Spar dir dein Geld. Arbeite nicht mit Influencern zusammen.

Nena Schink als Rednerin bei MEET Live Referenten-Agentur buchen.
Tel: +49 (0)6032 785 93 93
Email: referenten@meet-live.de

Nena Schink

Nena Schink: Wie Instagram unser Leben zerstört.

Instagram ist schon längst kein neues Phänomen mehr, sondern mit 1 Mrd. Nutzern eines der wichtigsten Netzwerke der Welt. Der Vortrag richtet den Scheinwerfer direkt auf die ungefilterte Wahrheit des virtuellen Wahnsinns. Wer der Plattform bisher fernblieb kann viel über die Mechanismen – und Masochismen lernen. Und wer bereits auf Instagram aktiv ist, dürfte nach dem Vortrag ernsthaft daran zweifeln, ob die Selbstdarstellung vermeintlicher Influencerinnen wirklich so viel Aufmerksamkeit verdient.

Generation Y und Generation Z: ein Leben fürs Rampenlicht

Eine junge Frau lackiert sich die Fingernägel. Die Farbe: tiefrot. Danach räumt sie die Spülmaschine ein. So weit, so unspektakulär. Doch das Mädchen, nennen wir es Sarah, dokumentiert all dies mit der Kamera. Sie möchte von fremden Menschen beobachtet werden. Klingt komisch, ist aber so. Zumindest auf Instagram. Hier werden die Banalitäten des Alltags zur Bühne für die Befriedigung der eigenen Geltungssucht. Nie zuvor war es so leicht sich selbst zu inszenieren. 71 Prozent der Instagram Nutzer weltweit sind jünger als 35 Jahre. Ihr Nutzungsverhalten auf Instagram offenbart wie die Generation Y und die Generation Z tickt.

Bestseller-Autorin Nena Schink als Rednerin oder Podiumsteilnehmerin bei MEET Live buchen.

Bei den Vorträgen von Nena Schink geht es um die Gefahren des sozialen Netzwerks Instagram. Die App ist schon längst kein neues Phänomen mehr, sondern mit 1 Mrd. Nutzern eines der wichtigsten Netzwerke der Welt. Sie richtet den Scheinwerfer direkt auf die ungefilterte Wahrheit des virtuellen Wahnsinns. Wer der Plattform bisher fernblieb kann viel über die Mechanismen – und Masochismen lernen. Und wer bereits auf Instagram aktiv ist, oder in Influencer Marketing investiert, dürfte nach ihrem Vortrag ernsthaft daran zweifeln, ob die Selbstdarstellung vermeintlicher Influencerinnen wirklich so viel Aufmerksamkeit und Geld verdient.

Ihr zweites Kernthema ist Employer Branding. Denn 71 Prozent der Instagram Nutzer weltweit sind jünger als 35 Jahre. Ihr Nutzungsverhalten auf Instagram offenbart wie die Generation Y und die Generation Z tickt.

Nena Schink Meet Live Referenten-Agentur
Rednerin Nena Schink Meet Live Redner-Agentur

Der Vortrag von Nena Schink war sehr wertvoll und hat uns die Augen geöffnet, wie es in der Social Media Welt abgeht. Wir waren die ganze Zeit am Überlegen, ob wir einen Social Media Manager benötigen. Wenn wir jetzt sehen, was in der virtuellen Welt abgeht und wie die Menschen – und unsere potentiellen Kunden – neu ticken, dann ist es jetzt klar für uns.

Klare Ansage von Nena Schink heute beim Gespräch auf der Bühne. Die sozialen Medien bestimmen das Kaufverhalten. Und ist die Bühne für Produktdarstellung. Da muss man zwangsläufig mit dabei sein, da es ein grosser Wirtschaftskanal geworden ist. Danke Nena Schink für die wertvollen Inputs.

MEET live zu Digitalisierung & Social Media

Viola Eva

Viola Eva

Géraldine Ulrichs

Géraldine Ulrichs

Ömer Atiker

Ömer Atiker

German Ramirez

German Ramirez

Sven Göth

Sven Göth

Renée Mauborgne

Renée Mauborgne

Gerriet Danz

Gerriet Danz

Sita Mazumder

Sita Mazumder

Jacob Beautemps

Jacob Beautemps

Sunnie J. Groeneveld

Sunnie J. Groeneveld

Thomas Köhler

Thomas Köhler

Kai Diekmann

Kai Diekmann

Brauchen Sie einen großartigen Redner für Ihre nächste Veranstaltung? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie Fragen zu einem Referenten haben, senden Sie eine E-Mail an referenten@meet-live.de, oder senden Sie uns eine Nachricht mit dem untenstehenden Formular.

Ihre Anfrage zu

14 + 13 =